Datenschutz

Hinweis auf die verantwortliche Stelle:
Verantwortliche Stelle
Hörakustik Mahn
Christian Mahn
Hauptstraße 41a
85614 Eglharting/Kirchseeon

08091 5630549
08091 5630554
info@hoerakustik-mahn.de

Hinweis auf den Gesetzlichen Vertreter:
Verantwortlicher
Christian Mahn

Hinweis auf die Arten der verarbeiteten Daten:
Arten der verarbeiteten Daten

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners, sowie der Name Ihres Access-Providers

Hinweis auf die Kategorien betroffener Personen:
Kategorien betroffener Personen
Besucher der Website und Nutzer des Onlineangebotes

Hinweis auf den Zweck der Verarbeitung:
Zweck der Verarbeitung

  • Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte
  • Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern
  • Sicherheitsmaßnahmen
  • Reichweitenmessung/Marketing

Hinweis auf die maßgeblichen Rechtsgrundlagen:
Maßgebliche Rechtsgrundlagen

  • für die Verarbeitung bei Einwilligung: Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DS-GVO
  • für die Verarbeitung zur Erfüllung und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie die Beantwortung von Anfragen: Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO
  • für die Verarbeitung zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen: Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO
  • für die Verarbeitung aufgrund berechtigten Interesses: Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO
  • für die Verarbeitung aufgrund lebenswichtiger Interessen: Art. 6 Abs. 1 lit. d DS-GVO

Hinweis auf die Löschfristen:
Löschung von Daten
Die von uns verarbeiteten Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Hierbei sind die steuerrechtlichen (§ 147 AO) sowie handelsrechtlichen (§ 257 HGB) Aufbewahrungsfristen von derzeit sechs bzw. zehn Jahren zu beachten.

Hinweis auf Betroffenenrechte:
Ihre Rechte
Sie sind berechtigt, Auskunft der bei uns über Sie gespeicherten Daten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.

Möglichkeit der Online-Kontaktaufnahme:
Elektronische Speicherung der Kontaktdaten
Sofern diese uns von Ihnen aktiv mitgeteilt werden, erheben wir Ihre Daten zum Zweck der Durchführung Ihrer Kontaktanfrage. Die Datenverarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs. 1 f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist, Ihre Anfrage zu beantworten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme jederzeit zu widersprechen.